Samstag, 12. Juli 2014, 17:29 Uhr

Ed Sheeran: Beyoncé hat die Frauen rund um den Globus im Griff

Ed Sheeran glaubt, Beyoncé würde “alle Frauen kontrollieren”.

Dem britischen Star nach gebe es keine Musikerin, die ihr das Wasser reichen könnte.

Die ‘Pretty Hurts’-Sängerin wurde im Mai vom renommierten ‘Forbes’-Magazin als eine der einflussreichsten Personen der Welt genannt.

Mehr zum Thema: Beyoncé verdrängt Oprah Winfrey vom Thron der “mächtigsten Prominenten”

Auf die Frage des Radiosenders ‘Power 96.1’, ob er Beyoncé oder Iggy Azalea bevorzugen würde, antwortete der 23-jährige Rotschopf: “Beyoncé kontrolliert alle Frauen. Beyoncé gehören Frauen rund um den Erdball. Beyoncé hat einfach diese Art – Frauen wollen so sein wie sie. Sie wollen so denken wie sie. Sie wollen dieselben Dinge tun wie sie.” Auf die überraschende Veröffentlichung ihres nach sich selbst benannten Albums angesprochen, sagt der ‘Lego House’-Sänger: “Als das Album erschien, hat man erst gemerkt, wie viele deiner Freunde Fans von Beyoncé sind. Ich hatte nämlich eine Party bei mir Zuhause an demselben Tag gehabt… Alle Frauen schlossen sich zusammen in einem Zimmer mit großen Lautsprechern ein und hörten sich das ganze Album an.” (Bang)

Fotos: WENN.com