Samstag, 12. Juli 2014, 9:28 Uhr

La Roux war vom Ruhm völlig überfordert

Popsängerin Elly Jackson wollte nach ihrer Tour 2009 “wegrennen”.

Die ‘La Roux’-Musikerin gibt zu, dass sie von dem plötzlichen Ruhm vor vier Jahren sehr überrumpelt wurde und nach ihrer Tour durch Nordamerika erst einen langen Urlaub benötigte. “Ich wollte wegrennen. Ich wollte nicht, dass es noch einmal anfängt und ich haute für einige Zeit ab – ich war im Urlaub. Ein sehr langer Urlaub. Der Druck war zu viel. Ich bin nicht sehr gut darin, diese glänzende, auffallende Person zu sein”, verrät sie der britischen Zeitung ‘The Sun’.


La Roux – Let Me Down Gently on MUZU.TV.

Der Stress ging der 26-Jährigen sogar so weit, dass sie anfing, an Panikattacken zu leiden. “Das war drei Jahre lang ein Problem, es hörte 2011 wieder auf”, erklärt sie, “ich atmete, meditierte und nahm manchmal auch Medikamente. Ich machte auch eine Therapie.” Aktuell arbeitet die Sängerin an ihrem neuen Album ‘Trouble in Paradise’, in dem sie auch ihren Wandel in den letzten fünf Jahren beschreibt. “Ich bin erwachsen geworden und habe mich selbst kennengelernt. Ich weiß, wann ich Nein sagen muss und wann ich eine Pause brauche”, so die Britin, “Und an diesem Punkt zu gelangen, hat mir geholfen, dieses Album zu formen.” ‘Trouble in Paradise’ erscheint am 18. Juli.

Foto: WENN.com