Dienstag, 15. Juli 2014, 12:10 Uhr

Dolly Parton (68) will Dance-Album aufnehmen

US-Ikone Dolly Parton möchte eine Tanz-Hymne aufnehmen.

Die 68-jährige Musikerin enthüllt, dass sie mehr fröhlichere Musik machen und sich mehr um ihre schwulen Fans kümmern möchte. “Irgendwann würde ich gerne eine Tanzplatte aufnehmen, und ich habe einige Songs, die sich sehr positiv an die schwule Community richten”, erklärt sie laut ‘Digital Spy’.

Mehr zum Thema: Dolly Parton liebt es, sich aufzudonnern

Demnach hat sie ein Lied mit dem Titel ‘Just A Wee Bit Gay’ aufgenommen, das als lustiger und komischer Song auf sämtlichen Tanzflächen abgespielt werden soll. Sie fügt hinzu: “Ich schreibe viele Songs mit solchen Zeilen über Leute, die anders und sie selbst sind.” Die ‘Jolene’-Interpretin, die gestern (14. Juli) die letzte Show ihrer ‘Blue Smoke World Tour’ gab, hat mit ihren Songs und ihrer Einstellung bereits einige junge Musiker inspiriert. Jake Bugg, der mit ihr zusammen auf dem ‘Glastonbury Festival’ spielte, erklärt der britischen Zeitung ‘Daily Star’: “Ich bin ein Fan von Dollys schöner Stimme und ihren großartigen Songs. Sie ist eine Frau mit tollen Geschichten, Dolly ist sehr cool.” (Bang)

Foto: George Chin/IconicPix/WENN.com