Mittwoch, 16. Juli 2014, 18:20 Uhr

Staubkind: Alles über das neue Album der Berliner Deutschrocker

Sie klingen wie das Feeling, das man hat, wenn man sich an einem Tag im Sommer ins Großstadtleben stürzt.

Das neue Staubkind-Album “Alles was ich bin” ist ein Stück urbane Popkultur, dessen Flair weit über die Straßen Berlins hinaus reicht. Es erscheint, begleitet von einer ersten Single “Wunder”, am 18. Juli.

Bereits im letzten Jahr machte die 2004 gegründete Berliner Formation ‘Staubkind’ deren Sänger und Bandgründer Louis Manke eigentlich aus Dresden stammt und dort viele Jahre lang als Sozialarbeiter ganz nah an unzähligen ganz persönlichen, menschlichen Geschichten arbeitete, von sich hören. Auf einer gemeinsamen Tour mit ‘Unheilig’ und dem neuen deutschen Pop-Superstar Andreas Bourani gelang ‘Staubkind’ mit “So nah bei dir” ein Hit. Mit “Wunder” legen Stsubkind nun nach – und liefern die passende Hymne für jeden, der bereit ist, einen unvergesslichen Sommer zu leben. “Fangen wir unsere Träume!”, lautet das Motto der Musiker.

…„Und ich weiß: jeder neue Augenblick, jeder neue Traum wird dich verändern. Alles, was du dafür tun musst, ist leben.“ Mit ihrem neuen Album, „Alles was ich bin“, gehen Staubkind ihren Weg nahtlos dort weiter, wo sie uns mit dem Charts–prämierten, selbstbetitelten Vorgänger zutiefst berührt zurückgelassen haben.

In 13 neuen Songs zelebriert die Band des sympathischen Charakterkopfes Louis Manke ihr zehnjähriges Jubiläum auf einem Album, dessen Titel nicht passender gewählt sein könnte, ist es Staubkind doch diesmal noch eindrucksvoller gelungen, die ganze Bandbreite des eigenen Schaffens in Worte, Melodien und gelebte, deutschsprachige Songs mit Hit-Potential zu fassen. Abermals vom Unheilig-Produzenten Henning Verlage mit einer gigantischen Produktion veredelt, schaffen die Berliner den emotionalen Spagat zwischen Breitwand-Rock-Hymne und zerbrechlicher Ballade wie zurzeit keine andere deutschsprachige Band. Die Devise lautet: keine Angst vor großen Gefühlen.

Ehrlich, direkt und immer mit beiden beiden Beinen auf dem Boden schafft es Louis, mit dem neuen Staubkind-Album sein Innerstes nach außen zu kehren, uns mitzunehmen und dabei trotzdem niemals in Richtung Kitsch abzudriften. Passend zum Bandjubiläum erscheint „Alles was ich bin“ auch als deluxe Doppel-CD, inklusive einer Bonus-CD mit ergreifenden Unplugged-Versionen ausgewählter Stücke, sowie als limitierte Fan-Box, welche die Doppel-CD, ein exklusives Fotobuch mit vielen bisher unveröffentlichten Einblicken aus 10 Jahren Bandgeschichte, inklusive einer CD mit Audiokommentar von Louis Manke persönlich und eine exklusive Maxi mit Neuaufnahmen der ersten Staubkind-Stücke (u.a. mit einem Duett mit Ulrike Goldmann von der Erfolgsgruppe Blutengel) enthält. Staubkind geben uns alles, was sie sind. Selten fühlte sich deutschsprachiger Rock so tief und so echt an. Aus der Seele mitten ins Herz!

Termine mit UNHEILIG:

18.07. Abendberg, Burg Abenberg
19.07. Rosenheim, Mangfallpark
20.07. Mainz, Zollhafen Nordmole
25.07. A-Ansfelden/Linz, Kremspark
21.08. Hamburg, Trabrennbahn Bahrenfeld
23.08. Bonn, Kunst!Rasen
30.08. Cottbus, Spreeauepark
02.09. Bochum, Zeltfestival Ruhr
03.09. Bochum, Zeltfestival Ruhr
06.09. Nordhorn, Festwiese
13.09. Stuttgart, Schleyerhalle

Eigene Shows, Staubkind:

23.10. Frankfurt, Batschkapp
24.10. Leipzig, Werk II
25.10. Dresden, Beatpol
26.10. Nürnberg, Hirsch
30.10. Bochum, Zeche
31.10. Magdeburg, Factory
01.11. Rostock, Mau Club
07.11. Erfurt, Centrum
08.11. Köln, Live Music Hall
09.11. Augsburg, Spectrum
13.11. Hamburg, Knust
14.11. Mannheim, Alte Seilerei
15.11. Stuttgart, Das Cann