Donnerstag, 17. Juli 2014, 16:43 Uhr

Emilia Schüle: "Ich shoppe gerne wegen der Erinnerungen"

Jung-Schauspielerin Emilia Schüle (21) erzählt am Rande eines Modeshootings mit der Illustrieren ‘Grazia’, wie wichtig ihr Mode geworden ist: “Irgendwie bin ich schon ein kleines Fashion-Opfer. Ich shoppe gerne, wenn ich unterwegs bin, wegen der Erinnerungen”.

“Ich nehme mir zwar immer vor, nur ein einziges Teil zu kaufen, aber oft werden es drei. Ich habe sogar eine doppelstöckige Kleiderstange!” Emilia, die zuletzt in Matthias Schweighöfers ‘Vaterfreuden’ zu sehen war, plauderte auch über ihr erstes Beauty-Produkt: “Was zum Pickelabdecken..!”

Mehr zum Thema: Emilia Schüle hat Rolle neben Brad Pitt knapp verpasst

Denn im Gegensatz zu Heute hatte sie mit 14 keinen Traum-Teint, wie sie verrät. “Für den Film ‘Freche Mädchen’ haben sie mir extra einen Pony geschnitten, weil meine Stirn so pickelig war.” Zwar kommt sie oft rum, erzählt Emilia weiter, doch “überall wo ich hinkomme, vermisse ich Berlin. Es ist einfach eine so wunderschöne Stadt. Und außerdem gibts in anderen Städten ‘ne Sperrstunde, und der Kaffee kostet fünf Euro – das ist doch Wahnsinn!”

Foto: WENN.com