Freitag, 18. Juli 2014, 21:10 Uhr

Dean McDermott arbeitet doch noch an Ehe mit Tori Spelling

Dean McDermott (‘Beverly Hills, 90210’) versucht mit aller Macht seine Ehe mit Tori Spelling zu retten.

Die ist aktuell am Bröckeln, weil der Serien-Star seine Frau mit einer 28-Jährigen betrogen hatte. Nachdem alle ehelichen Eskapaden in der Reality-Show ‘True Tori’ dem Publikum zur Schau gestellt wurden und ihm Spelling mit der Scheidung drohte, beteuert McDermott jetzt, dass er Hoffnungen hat, seine Beziehung zu retten. “Wir arbeiten so hart an unserer Ehe. Ich versuche, endlich der Vater und Ehemann zu sein, der ich immer sein wollte”, erzählt der 47-Jährige gegenüber ‘E! News’.

Mehr zum Thema Tori Spelling: Landete sie wegen Ehekrise in der Klinik?

Dass seine Frau überhaupt immer noch bei ihm ist, verwundert den Schauspieler. “Jeden Morgen wenn ich aufwache, danke ich Gott, dass Tori noch neben mir liegt”, gibt er zu. Spelling, die aufgrund der Krise sogar einige Tage im Krankenhaus verbrachte, kann ihren Mann auch einfach nicht loslassen und hält ebenfalls an der angeknacksten Ehe fest. “Ich bin unglaublich verletzt und enttäuscht. Aber ich liebe Dean und ich kann ihn nicht gehen lassen”, gab die 41-jährige, vierfache Mutter zuletzt in ihrer Reality-Show zu. (Bang)

Foto: WENN.com