Freitag, 18. Juli 2014, 22:25 Uhr

Playstation-Bestseller "Uncharted" soll verfilmt werden

Die erfolgreiche Spieleserie ‘Uncharted’ wird verfilmt.

Die Computerspielreihe erschien exklusiv für die ‘Playstation’ und erfreute sich großer Beliebtheit. Schon die Spiele besaßen ein ausgeprägtes Storytelling-Element. Da liegt es nahe, die Geschichte auf die große Leinwand zu bringen. Nach fünf Jahren der akribischen Planung konnte jetzt Seth Gordon als Regisseur gewonnen werden.

Der stellte einen Produktionsstart im Frühjahr 2015 in Aussicht. Gedreht wird wohl an verschiedenen Orten rund um die Welt.

Hauptfigur Nathan Drake erinnert an eine Mischung aus Indiana Jones und Lara Croft, wenn er auf seinen abenteuerlichen Reisen vom Wilden Westen bis in den Nahen Osten gegen verschiedenste Bösewichte und deren Schergen antritt. Am Skript arbeiteten über die Jahre mehrere namhafte Autoren. Jetzt scheint Gordon letzte Hand an das Buch zu legen und sagt, es sei “an einem sehr guten Punkt” angekommen. Wer in der Rolle des Entdeckers zu sehen sein wird, ist noch nicht klar.

Bei Fans der Serie steht Nathan Fillion hoch im Kurs, während in einem früheren Planungsstadium ein Auge auf Mark Wahlberg geworfen wurde. Gordon will sichergehen, dem Spiel mit seiner Besetzung gerecht zu werden. Neben dem Film wird im nächsten Jahr auch der vierte Teil der Reihe ‘A Thief’s End’ für die ‘Playstation 4’ erscheinen. (Bang)

Foto: Sony