Freitag, 18. Juli 2014, 15:19 Uhr

Star Wars 7: Christina Chong spielt auch mit

J.J. Abrams vergrößert die Besetzung für ‘Star Wars: Episode VII’ um Christina Chong.

Die britische Schauspielerin, die erst kürzlich in der Serie ’24: Live Another Day’ mitspielte, unterschrieb jetzt für eine Rolle in der heiß erwarteten Fortsetzung der Science-Fiction-Reihe, wie ‘Latino Review’ berichtet.

Damit wird sie den Original-Cast um Harrison Ford, Mark Hamill und Carrie Fisher sowie die ebenfalls neu besetzten Darsteller Oscar Isaac und Lupita Nyong’o unterstützen. Welche Rolle Chong übernimmt, wurde noch nicht bekannt gegeben. Die Dreharbeiten, die von dem ‘Star-Trek’-Regisseur geleitet werden, laufen bereits seit einigen Monaten. Mittlerweile wurden die Aufnahmen in Abu Dhabi beendet und in den ‘Pinewood Studios’ im englischen Buckinghamshire fortgesetzt.

Mehr zum Thema Star Wars 7: Darum spielt Carrie Fishers Tochter mit

Dennoch werden Cast und Crew nächsten Monat eine Pause einlegen müssen, um auf die Genesung von Ford zu warten. Dieser verletzte sich während eines Unfalls am Set, bei dem ihm die Tür des ‘Millennium Falcon’-Raumschiffs auf den Fuß fiel. Trotz der Verzögerungen beim Dreh wird der Filmstart von ‘Star Wars: Episode VII’ für den 17. Dezember 2015 erwartet. (Bang)

Foto: Facebook