Sonntag, 20. Juli 2014, 9:57 Uhr

Beyoncé offenbar auf dem Soundtrack von "Fifty Shades of Grey"

Beyoncé ist entweder einfach nur ein großer Fan des heiß erwarteten ‘Fifty Shades of Grey‘-Kinofilms oder sie ist tatsächlich selbst auf dem Soundtrack zu hören.

Auf ihrer Instagram-Seite postete die 32-jährige ‘Drunk In Love’-Sängerin am Sonntagmorgen einen Mini-Clip, in dem Fans erfahren, dass am kommenden Donnerstag (24. Juli) der erste offizieller Trailer der Erotikroman-Verfilmung mit Jamie Dornan und Dakota Johnson in den Hauptrollen veröffentlicht wird. Der Clip ist unterlegt mit einem Song, den US-Medien wie eine langsame Version von Beyoncés Hit ‘Crazy in Love’ beschreiben. Es dauerte also nicht lange bis Gerüchte aufkamen, Mrs. Carter selbst zeige sich für Teile des Soundtracks verantwortlich.

Mehr zum Thema: Beyoncé verdrängt Oprah Winfrey vom Thron der “mächtigsten Prominenten”

In den deutschen Kinos läuft ‘Shades of Grey – Geheimes Verlangen’ am 15. Februar 2015 an. Entsprechend der Romanvorlage von Erika Leonard aka E. L. James geht es um die junge und unerfahrene Literatur-Studentin Anastasia Steele (Dakota Johnson), die sich auf eine Affäre mit dem dominanten Milliardär Christian Grey (Jamie Dornan) einlässt und so ihre ersten sexuellen Abenteuer erlebt. Ursprünglich sollte die männliche Hauptrolle an den britischen Schauspieler Charlie Hunnam (bekannt als Jax Teller aus der Biker-Serie ‘Sons of Anarchy’) gehen, der jedoch aus Zeitgründen kurzfristig aus dem Projekt ausstieg. (Bang)

Foto: WENN.com