Montag, 21. Juli 2014, 12:50 Uhr

Kendall Jenner will aus Kardashian-Serie aussteigen

Kendall Jenner möchte aus der Reality-Show ‘Keeping Up with the Kardashians’ aussteigen.

Sie hat Angst davor, dass die Sendung ihrer Karriere schadet. Das Model läuft auf den großen Laufstegen der Welt, präsentiert unter anderem Designerstücke von ‘Chanel’ und ‘Givenchy’. Ein Nahestehender verriet der Zeitung ‘Daily Mail’ jetzt: “Gute Freunde aus dem Mode-Business raten ihr aus der Show auszusteigen.”

Mehr zum Thema Kardashians: Ihr Science-Fiction-Roman soll verfilmt werden

Allerdings hat die schöne Jenner noch einen laufenden Vertrag mit den Produzenten der Reality-Show, was einen Ausstieg nicht von jetzt auf gleich möglich macht. In den Spinn-offs der Sendung wird das Chanel-Model allerdings nicht mehr zu sehen sein. “Kendall hat die Chance, bald aus dieser Show auszusteigen und sollte das auch tun”, so der Insider weiter. Dass die 18-Jährige die Serie verlassen will, wurde gleichzeitig mit dem möglichen Ausstieg ihres Halbbruders Rob Kardashian bekannt. “Rob findet, dass ‘Keeping Up with the Kardashians’ sein Leben und vor allem seine Familie zerstört hat. Seine Mutter ist nur auf das Geld aus”, weiß der Vertraute außerdem zu berichten. (Bang)

Foto: SIPA/WENN.com