Dienstag, 22. Juli 2014, 21:46 Uhr

Paris Hilton: "Manchmal machen meine Outfits mich panisch"

Paris Hilton ist von der Auswahl an Klamotten in ihrem Kleiderschrank überwältigt.

Der Style der 33-Jährigen hat sich in den letzten Jahren sehr verändert, trotzdem greift sie hin und wieder noch zum pinken Fummel.

Jetzt verrät die Millionenerbin, dass die Auswahl eines Outfits ihr alles andere als leicht fällt. “Manchmal macht es mich panisch”, erzählt sie auf ‘fashion.telegraph.co.uk’ und präsentiert stolz ein mit Edelsteinen besticktes, türkisfarbenes Minikleid. “Das ist eine Maßanfertigung aus Indien. Ich liebe es, weil es einfach nur glitzert. Ich denke, ich könnte es in meinem Musikvideo tragen”.

Mehr zum Thema: DJane Paris Hilton gibt Karriere-Tipps

Hilton spricht wohl von dem neuen Werbefilm für ihren Song ‘Come Alive’, der ihr die Rückkehr in die Musikindustrie ermöglichen soll.

Neben ihrer musikalischen Karriere ist die Blondine ebenfalls in der Kosmetik- und Modebranche tätig. “Ich habe mehr als 16 verschiedene Produktlinien wie Kleidung, Sonnenbrillen, Schuhe, Unterwäsche, Bademode, Wimpern, Nägel, mein eigenes Motorrad-Team oder Hundekleidung. Es gibt 60 ‘Paris Hilton Shops’, die alle meine Produkte vertreiben.”

Obwohl Hilton selbst Chefin und kreativer Kopf ihrer Marke ist, hat sie ein “wundervolles Team”, das ihr dabei hilft, ihre Visionen in die Tat umzusetzen.

Zu dem quietschbunten Video ‘Come Alive’sagte sie übrigens gegenüber ‘Entertainment Tonight’: “Der Song ist ein Liebeslied. Wenn du verliebt bist, ist es einfach dieses Gefühl, sich lebendig zu fühlen.“ Gemeint ist wohl ihr ibizenkischer Lover River Viiperi (22)…