Dienstag, 22. Juli 2014, 16:41 Uhr

Rolf Scheider will mit Model-Castingshow für Mollige durchstarten

Rolf “Rolfe” Scheider (58) ist als Ex-Jurymitglied von ‘Germanys Next Topmodel’ bekannt und wird bald mit seiner eigenen TV-Show starten.

Noch ist alles in Planung, aber der einstige Juror hat genaue Pläne: Eine Castingshow für etwas mollige Frauen. Gegenüber klatsch-tratsch.de erklärt er: „Die Planungen dazu sind am Laufen. In den nächsten zwei bis drei Monaten wird das konkretisiert. Ich werde mit einer großen Marke zusammenarbeiten. Ich will das echt bald auf die Beine stellen.“

Warum sich “Rolfe” ausgerechnet übergewichtige Frauen ausgesucht hat, um ein TV- Casting zu veranstalten liegt auf der Hand. Dazu sagte der Kölner am Rande des ‘Energy in the Park-Open-Airs’: „Um die 50 Prozent aller Frauen in Deutschland sind übergewichtig, so ist das nun mal. Es werden massenweise 52er und 54er Größen verkauft und da gibt es einen echten Markt dafür.“

Zwar ist das ganze Konzept noch nicht unter Dach und Fach, aber dennoch konnte Scheider schon ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern, was er mit den molligen Frauen in seiner Show vor hat: „Erst einmal müssen Kandidatinnen gesucht werden. Danach müssen sie natürlich auch einige Challenges durchlaufen. Man kann schon sagen, es ist ein klassisches Modelcasting, schließlich will ich die Frauen ja dann in meine Agentur aufnehmen und sie natürlich auch international vermarkten.“

Mit dem Modelgeschäft kennt sich Rolf gut aus, seit Jahren arbeitet er als Castingdirektor und ist Inhaber einer eigenen Modelagentur. Er glaubt, das mollige Frauen im Geschäft sehr gefragt seien und ist sich sicher, an Aufträgen wird es den zukünftigen Models nicht mangeln.

„Ich glaube, die Mädchen werden wie die Hölle arbeiten können. Jedes Versandhaus, jede große Modefirma hat eine Abteilung für Übergrößen. Ich kenne die Zahlen, das sind 30 Prozent vom Umsatz. Auch bei ‚QVC‘ beispielsweise verkaufen die tausende Artikel in einer Sendung – das ist der Wahnsinn. Die Nachfrage ist einfach sehr groß. Zum anderen muss ich sagen, ich finde molligere Frauen einfach toll. Die normalen Models mit einer Größe 32 haben wir jetzt einfach so durchgekaut, wir brauchen echte Frauen.“ (TT)