Mittwoch, 23. Juli 2014, 13:52 Uhr

"Juli" melden sich nach vier Jahren mit neuem Album zurück

Mit rund 1,5 Millionen verkauften Tonträgern ist Juli eine der erfolgreichsten deutschen Bands der letzten zehn Jahre.

Ihre mit Gold- und Platin ausgezeichneten Alben und Hitsingles wie „Perfekte Welle“, „Geile Zeit“, „Dieses Leben“ oder „Elektrisches Gefühl“ stehen für das Lebensgefühl einer ganzen Generation. Eine Dekade ist seit ihrer Debüt-Single „Perfekte Welle“ aus dem Album „Es ist Juli“ vergangen – ein Grund zu feiern und Zeit für eine kleine Rückschau. Nach dem zweiten Album „Ein neuer Tag“ (2006) markierte der letzte Longplayer „In Love“ (2010) gewissermaßen einen Wendepunkt – die Band präsentierte sich musikalisch mehr denn je mit einer beeindruckenden Vielfalt, Dynamik und Ambivalenz als gereifte Band mit starken Persönlichkeiten.

Vor 13 Jahren haben Eva Briegel, Simon Triebel, Jonas Pfetzing, Andreas „Dedi“ Herde die Band Juli gegründet und setzen mit ihrem vierten Studio-Album „Insel“ (kommt am 3. Oktober 2014) einen weiteren Meilenstein in der Bandgeschichte. So stellt „Insel“ einmal mehr das ausgezeichnete musikalische, kompositorische und lyrische Können der Band unter Beweis. Es ist das bis dato organischste und demokratischste Werk des Gießener Quintetts – produziert von Olaf Opal, ihrem Haus- und Hofproduzenten, und der Band selbst.

‘Insel’ ist der erste Vorbote des gleichnamigen Albums, erscheint bereits am 12. September und ist ab morgen auch bei den Radiostationen zu hören. Im Frühjahr nächsten Jahres werden Juli auf Tournee durch Deutschland gehen und ihre neuen Songs live präsentieren.

Fotos: Sven Sindt