Mittwoch, 23. Juli 2014, 18:10 Uhr

Liliana Matthäus wehrt sich gegen Hasskommentare

Liliana Matthäus hat auf den schnippischen Kommentar einer Instagram-Userin mit einer bemerkenswerten Antwort reagiert.

Die Ex-Frau von Rekordnationalspieler Lothar Matthäus lud auf der Internetplattform ein Bild hoch, das ihre Mutter beim ausgiebigen Shoppen von noblen Designer-Klamotten in München zeigt. “Welcher Mann hat’s bezahlt”, wollte daraufhin jemand Neugieriges wissen. Daraufhin brannten bei Matthäus komplett die Sicherungen durch.

“Eigentlich kümmere ich mich nicht um solche dummen Kommentare, aber jetzt habe ich gerade Zeit. Wo bist du denn hängengeblieben?”, feuerte die Wahl-Amerikanerin zurück, “Meine Mutter ist fast 60 Jahre alt und dein Kommentar ist einfach nur geschmacklos und peinlich. Ich bin stolz auf meine Mutter wie sie aussieht und dass sie sich es sowohl finanziell als auch körperlich leisten kann sich stylisch zu kleiden.”?

Mehr zum Thema Liliana Matthäus: “Ich drehe fürs deutsche Fernsehen”

Doch damit nicht genug, die 26-Jährige holte zu einem kompletten Rundumschlag aus: “Solche Leute wie du mit solch dummen Kommentaren sind auf meinem Instagram nicht erwünscht. Feinde bitte weiter andere Leute an #embarassing #peasant”, setzte sie noch einen drauf, “Leute können sich eben mehr leisten als andere, aber da gehörst du nicht dazu, denn dein dummer Kommentar zeigt einfach nur, dass du null Intelligenz oder Klasse besitzt und einfach neidisch bist”. (Bang)

Foto: AEDT/WENN.com