Mittwoch, 23. Juli 2014, 19:52 Uhr

The Madden Brothers: So geil klingen Benji und Joel Madden jetzt

Mit ihrer Band Good Charlotte haben die Zwillingsbrüder Joel und Benji Madden bereits die Musikwelt in Atem gehalten.

Über 10 Millionen verkaufte Alben weltweit, Platin und Gold-Auszeichnungen, Headliner-Tourneen und die größten Festivals.

Nun starten sie mit einem ganz neuen Projekt durch: The Madden Brothers. “Die Idee lautete, sich gar nicht erst hinter irgend einem neuen Bandnamen oder Genre-Begriff zu verschanzen, sondern einfach ein paar neue Songs zu schreiben und die Kreativität ungehindert ausleben zu lassen”, so Benji Madden.

The Madden Brothers liefern frischen Sound – mit besten Grüßen aus der Heimat. Das erste Album heißt ‘Greetings From California’. Ein Album, das mit jedem einzelnen Song beweist, wie viel die Maddens von packenden Melodien, brüderlich eingesungenen Harmonien und aufrichtigem Storytelling verstehen. Mit dabei sind u.a. Ryan Adams und Pharrell Williams. Der erste Vorgeschmack auf den Sixties-Sound der Madden Brothers ist die Single ‘We Are Done’ und sie klingt wie aus einem Tarantino-Roadmovie.

“Der Song ist jedem Menschen gewidmet, der das Gefühl hat, ausgenutzt oder nicht genug gewürdigt zu werden, der also in irgendeiner Form unter anderen leidet”, erklärt Benji.

Auch im zugehörigen Video ermutigen The Madden Brothers unterschiedliche Menschen verschiedener Kulturen, sich stark zu machen. “Wir wollen diese Menschen mit dem Song dazu inspirieren, den Mund aufzumachen und dem ein Ende zu setzen.”

Fotos: Universal Music