Freitag, 25. Juli 2014, 8:21 Uhr

Lil Wayne will Cristiano Ronaldo managen

Lil Wayne gründet derzeit offenbar seine eigene Management-Agentur im Sportbereich und will Fußballer Cristiano Ronaldo als seinen Top-Kunden gewinnen.

Der ‘Lollipop’-Rapper ist bereits Mitbegründer des sehr erfolgreichen Musiklabels ‘Young Money Entertainment’ und möchte nun – ähnlich wie Jay Z – sein Business auf den Bereich Sport ausdehnen. Verschiedene Vertraute verrieten der Promi-News-Seite ‘TMZ’, dass Lil Wayne schon etwas länger mit dem Gedanken spielt, eine Agentur zu eröffnen und dass er einen seinen besten Freunde, den portugiesischen Fußballer Ronaldo als seinen ersten Kunden betreuen will. Lil Waynes Firma würde dann mit der Agentur ‘PolarisSports’ zusammen arbeiten, für die Ronaldos Agent Jorge Mendes arbeitet.

Mehr zum Thema: Hach Gottchen, der schöne Cristiano Ronaldo mit Beautymaske!

Bisher gibt es weder von Seiten des Rappers noch von dem ‘Real Madrid’-Star ein offizielles Statement zu den Gerüchten. Ronaldo postete jedoch am Donnerstag (24. Juli) ein Foto von sich, dem japanischen Premierminister und anderen Politikern auf Twitter, auf dem alle den ‘Young Money’-Handgruß zeigen. Lil Wayne retweetete das Foto sofort. (Bang)

Foto: WENN.com