Samstag, 26. Juli 2014, 10:29 Uhr

Manic Street Preachers planen "größte Rock-Platte aller Zeiten"

Die ‘Manic Street Preachers’ wollen die “größte f***ing Rock-Platte aller Zeiten” aufnehmen.

Das walisische Trio hat vor Kurzem erst sein von Kritikern in allen Maßen gefeiertes zwölftes Album ‘Futurology’ veröffentlicht. Doch die Band, die sich aus Frontmann James Dean Bradfield, Schlagzeuger Sean Moore und Bassist Nicky Wire zusammensetzt, blickt bereits wieder in die Zukunft, für die man sich gigantische Ziele gesteckt hat. “Ich denke, wir alle wissen tief Drinnen, dass es nur noch eine Sache gibt, die wir machen müssen – und das ist, die größte f***ing Rock-Platte aller Zeiten aufzunehmen”, sagt Wire gegenüber dem britischen Musikmagazin ‘NME’.

Mehr zum Thema Manic Street Preachers: Neuer Song mit Nina Hoss

Wie genau sich die nächste LP anhören soll, steht ebenfalls schon fest. “Wie [Led] Zeppelin oder die [Sex] Pistols, deren [Debüt-Album ‘Generation Terrorists’. Das ist ziemlich hoch angesiedelt, aber ich denke wir wissen, dass das noch übrig ist; die Messlatte auf ein enormes Level zu stecken”, versucht Wire, den möglichen Sound der angestrebten Platte zu beschreiben. (Bang)

Fotos: SonyMusic, WENN.com