Sonntag, 27. Juli 2014, 19:26 Uhr

Dolly Parton will überhaupt nicht mehr aufhören

Dolly Parton will niemals in den Ruhestand gehen.

Die 68-jährige Sängerin würde sich nur dann aus dem Showbiz zurückziehen, wenn sie oder ihr Ehemann Carl Dean krank werden würde. Das wäre der einzige Grund für sie, ihrer knapp 60 Jahre andauernden Karriere endgültig den Rücken zu kehren. “Ich hoffe, ich kann noch weitermachen. Außer meine Gesundheit lässt mich im Stich oder mein Ehemann wird krank. Ich habe vor, zu arbeiten, bis ich umfalle. Ich hoffe, dass ich so wie Bob Hope und Betty White oder viele andere auch sein werde, die noch mit 90 oder 100 Jahren arbeiten und nicht vorhaben, in Rente zu gehen”, verrät sie im Interview mit dem ‘Guardian’. Parton gab außerdem zu, dass sie es liebt, ihre Freunde zu sehen, wie sie beim Karaoke ihre Songs singen.

Mehr zum Thema: Dolly Parton (68) will Dance-Album aufnehmen

“Die Leute mögen es, da raus zu gehen und sie zu singen. Ich habe schon häufig erlebt, wie meine Songs von einigen meiner betrunkenen Freunde abgeschlachtet wurden. Aber es ist immer ein großer Spaß. Es ist immer gut”, so die sympatische Blonde weiter. (Bang)

Foto: WENN.com