Sonntag, 27. Juli 2014, 12:46 Uhr

Harry Styles: Seine Freundin erhält Morddrohungen

Harry Styles‘ Freundin will zur Polizei gehen, nachdem sie von seinen Fans Hass-Mails erhielt.

Paige Reifler (18) erhielt von zahlreichen ‘One Direction’-Anhängern Todesdrohungen online, nachdem sie vergangene Woche bestätigte, dass sie den Frauenschwarm wieder daten würde. Vergangene Nacht (26. Juli) schrieb Reifler auf Twitter: “Ich hoffe ihr wisst, dass das Aussprechen von Todesdrohungen eine Straftat ist, ich könnte euch bei der Polizei anzeigen. Der Hass kann auch angezeigt werden. Ich kann nicht aufhören, über manche dieser Tweets zu lachen. Ich kann es noch nicht glauben.”

Mehr zum Thema One Direction: Neuer Kinofilm in der Mache

Die Gerüchte über ein Liebes-Comeback entstanden Anfang des Monats, als die beiden gemeinsam im angesagten ‘Shoreditch House’ in London gesichtet wurden. Erst stritt man noch vehement ab, dass es sich bei dem Treffen um ein Date gehandelt habe. Ein Augenzeuge berichtete damals gegenüber der ‘The Sun’: “Sie haben sich zuerst so diskret wie nur möglich verhalten. Dann hat Harry seinen Arm um Paige gelegt und sie haben sehr heftig miteinander geflirtet.” Der 20-jährige Sänger und das Model gingen bereits im vergangenen Jahr miteinander aus. (Bang)

Fotos: WENN.com, Instagram