Montag, 28. Juli 2014, 14:17 Uhr

George Michael hält "Wham!"-Reunion 2015 für möglich

George Michael schließt ein zeitnahes Comeback seiner ehemaligen Band ‘Wham!’ nicht aus.

In einem Interview verrät der Sänger, dass er bereits mit seinem Bandkollegen Andrew Ridgeley über eine Wiedervereinigung gesprochen hat. “Andrew besuchte mich Zuhause. Wir kochten gemeinsam und können uns beide eine Reunion unserer gemeinsamen Band ‘Wham!’ gut vorstellen. Vielleicht auf dem Glastonbury im kommenden Jahr”, erzählt der 51-Jährige dem Magazin ‘Mirror’. Der ‘Wake Me Up Before You Go-Go’-Hitgarant bedauert das Aus der überaus erfolgreichen Popband.

Mehr zum Thema: George Michael über seine lange und erfolgreiche Karriere

1986 gaben er und Ridgeley ihre Trennung bekannt. Zu diesem Zeitpunkt hatten sie 25 Millionen Platten verkauft. “Es gibt nichts, dass ich mehr bereue, als ‘Wham!’ aufgegeben zu haben. Vielleicht doch: Kate Moss nicht gefragt zu haben, ob sie ‘Wham!’ beitreten möchte”, scherzt er weiter. Neben den Planungen zu einer eventuellen ‘Wham!’-Reunion konzentriert sich George Michael aber nach wie vor auch auf seine Solo-Karriere. Die neue Single des Musikers ‘Feeling Good’ wird am 11. August auf den Markt kommen. (Bang)

Foto: WENN.com