Montag, 28. Juli 2014, 9:25 Uhr

Peter Jackson: Unerkannt als Clown auf der "Comic Con" in San Diego

Peter Jackson mischte sich am Samstag (26. Juli) völlig unerkannt unter die Fans auf der ‘Comic Con’ in San Diego.

Der berühmte ‘Herr der Ringe’-Regisseur hatte sich als bösartiger Clown verkleidet. In einem schwarz-weißen Kostüm mit passender Horror-Maske erkannte ihn bis zum Abend des Messetages wirklich niemand, obwohl Jackson diverse Fotos auf seiner offiziellen Facebook-Seite veröffentlichte. Auf dem allerletzten Fotos enthüllt er dann sein Gesicht und verriet, wer wirklich unter der Maske steckt: “Ich hatte so einen lustigen Tag mit Euch allen auf der Comic Con. Hat irgendwer den bösartigen Clown gesehen, der da rum lief? Einige von Euch bestimmt, denn Ihr habt ihn gefragt, ob er mal kurz für ein Foto stillstehen kann. Alles Liebe, Peter J”.

.

Mehr zum Thema: Letzter “Hobbit”-Film kommt nun doch mit neuem Titel

Jackson, der im Rahmen der Comic Con auch erstes Filmmaterial aus seinem neuen Film ‘The Hobbit: The Battle of the Five Armies’ vorstellte, wurde von seinen Hauptdarstellern Andy Serkis, Evangeline Lilly, Benedict Cumberbatch, Orlando Bloom, Cate Blanchet und Elijah Wood zu dem Event begleitet.

Andere Promis erschienen wie der Hollywood-Regisseur lieber gleich verkleidet: Daniel Radcliffe (‘Harry Potter’) kam im Spider-Man-Kostüm während Jack Black (‘Gullivers Reisen – Da kommt was Großes auf uns zu’) bereits am Donnerstag (24. Juli) im dunklen Anzug über die Messe lief, seinen Kopf aber unter einer ‘Star Wars Stormtrooper’-Maske versteckte. (Bang)

Foto: WENN.com