Montag, 28. Juli 2014, 19:15 Uhr

Worst Dress of the Day (142): Eliza Doolittle untenrum ganz schlimm

Originell und ausgefallen, schön ung gut, aber man muss es ja auch nicht übertreiben.

Die britische Singer-Songwriterin Eliza Doolittle (26) wollte mit diesem Look wohl besonders auffallen. Das ist ihr auch gelungen, nur leider fällt unser Fazit eben nicht unbedingt positiv aus.

Ohne Frage, der Bauchfrei-Look ist derzeit wieder absolut angesagt und auch zu Baggy-Pants dürfen die knappen Tops gerne kombiniert werden. Doch was hat sich die 26-Jährige nur bei den überdimensionalen Cut-Outs an den Knien gedacht? (Vermutlich war sie sicher, dass sie mit dem Mega-Fehltrtt in die Presse kommt…)

 

Mehr Looks zum Thema best Dress und worst Dress of the Day gibt’s hier!

Missverstandener Destroyed-Style oder einfach mit der Schere ausgerutscht? Was wahrscheinlich als lässiger Akzent gemeint, war, wirkt leider irgendwie wie ein Do-It-Yourself-Unfall.

Und auch die Lockenmähne der Britin kann bei uns nicht punkten, erinnert diese doch eher an einen nassen Pudel als an ein gelungenes Styling für den Red Carpet. Wir sind leider nicht überzeugt. (AH)

Foto: WENN.com