Dienstag, 29. Juli 2014, 11:57 Uhr

Beyoncé geht offenbar allein auf Haussuche

Popstar Beyoncé ist Berichten zufolge auf Haussuche – ohne ihr Gemahl Jay Z .

Die 32-jährige Sängerin schürt damit Gerüchte, sie und ihr Ehemann ständen kurz vor der Trennung. In Manhatten, New York, soll sich die ‘Drunk in Love’-Interpretin vergangenen Monat bereits ein Penthouse angeschaut haben. “Sie war sehr still, als wäre sie heimlich unterwegs”, verrät jetzt ein Augenzeuge gegenüber der ‘New York Post’.

Mehr zum Thema Beyoncé und Jay Z: Trennung schon im September?

Knapp 370 Quadratmeter misst die gemeinsame Villa in New York. Schwer vorstellbar, dass der Rapper sich plötzlich mit weniger Platz zufrieden geben würde – das angeschaute Penthouse ist wesentlich kleiner. “Ich kann mit Sicherheit sagen, dass Jay nichts Kleineres will”, so der Insider weiter. Die Beziehung der beiden Superstars soll schon seit längerem am bröckeln sein. Als Beyoncés Schwester, Solange Knowles, Jay Z Anfang Mai in einem Hotel-Fahrstuhl attackierte, soll daran seine angebliche Affäre zu Rihanna schuld gewesen sein. Anscheinend wollte der Rapper mit der 26-Jährigen alleine zu einer Aftershow-Party aufbrechen – ohne seine Ehefrau. “Dass Jay Z ohne seine Frau auf irgendwelche Partys geht, reichte Solange endgültig. Das hat sie richtig wütend gemacht”, verriet ein anderer Insider kürzlich gegenüber dem ‘Daily Mirror’. Auch Freunde der Eheleute schließen eine Affäre des 44-Jährigen nicht aus. (Bang)

Foto: WENN.com