Dienstag, 29. Juli 2014, 19:22 Uhr

Kelly Osbourne sieht neuen Schwarz-Weiß-Trend in Hollywood

Kelly Osbourne sagt, die Farben Schwarz und Weiß sind der neue Trend in Hollywood.

Die 29-Jährige moderierte am Wochenende die ‘Young Hollywood Awards’, wo auffällig viele Stars in monochromen Outfits unterwegs waren. Colbie Callait tauchte sogar ganz in elegantem Schwarz auf, während Ashley Tisdale in vollem Kontrast komplett in Weiß kam. Osbourne schrieb über die Show auf ihrem Blog: “Ich liebe den schwarz-weißen Sommertrend auf dem blauen Teppich… Verpasst nicht all eure Stars und mich als Gastgeberin der #TheYoungHollywoodAwards heute Abend zu sehen!” Der Trendspürnase der Rocker-Tochter kann man vertrauen. Sie hat schon so einige Looks der Stars bewertet und moderiert auch die Fernsehshow ‘Fashion Police’.

Mehr zum Thema Kelly Osbourne: Neue Romanze mit Riesenbart-Model Ricki Hall?

Erst letztes Jahr war sie es, die bei der Veranstaltung mit dem Preis in der Kategorie ‘Style Icon’ [Stil-Ikone] nach Hause ging. Dieses Jahr gab es diese Auszeichnung zwar nicht, doch Bella Thorne wurde in der Kategorie ‘Youre So Fancy’ [Du bist so besonders] ausgezeichnet. Vor der Show konnte Osbourne sich vor Aufregung kaum retten. “Ich bin so aufgeregt, die ’16. Young Hollywood Awards’ in Los Angeles zu moderieren. Es war mir eine Ehre, letztes Jahr den Preis als ‘Style Icon’ zu gewinnen und dieses Jahr wird es noch aufregender.” (Bang)

Foto: WENN.com