Dienstag, 29. Juli 2014, 20:31 Uhr

Vater von Amy Winehouse veröffentlicht zweites Album

Mitch Winehouse, der Vater der vor drei Jahren gestorbenen Sängerin Amy Winehouse bringt ein zweites Album auf den Markt.

Wie auch sein Debüt 2011 enthalte es Lieder, die er gemeinsam mit seiner Tochter ausgesucht habe, teilte Mitch Winehouse (auf unseem Foto mit Gattin Jane) heute mit.

“Es gab so viele Songs, die wir nicht machen konnten, und hier sind sie. Es ist einfach großartig, raus zu gehen und zu singen, ich liebe es. Wenn ich auf der Bühne stehe, fühle ich Amy hier stehen. Nichts würde sie davon abhalten, auf die Bühne zu springen.” Das Album ‘But Beautiful’ soll ab 29. September verkauft werden und Geld für die Amy Winehouse Foundation einbringen, die junge Menschen vor Drogen- und Alkoholmissbrauch schützen will.

Amy Winehouse (‘Back To Black’, ‘Rehab’) starb am 23. Juli 2011 nach jahrelangen Drogen- und Alkoholproblemen in London. Sie wurde nur 27 Jahre alt.

Mitch Winehouse, ehemaliger Taxifahrer, heiratete 1976 die Apothekerin Janis Seaton. Aus der gemeinsamen Ehe gingen die Kinder Alex und Amy Winehouse hervor. Nach Scheidung 1993 ist er seit 1996 in zweiter Ehe verheiratet. Zum ersten Todestages seiner Tochter brachte er die vielbeachtete Biografie ‘Amy, meine Tochter’ auf den Markt. (dpa/KT)

Foto: WENN.com