Mittwoch, 30. Juli 2014, 12:12 Uhr

Orlando Bloom schlägt auf Ibiza angeblich nach Justin Bieber

Orlando Bloom hat offenbar versucht Justin Bieber zu schlagen. Der ‘Zulu‘-Star traf in den frühen Morgenstunden (30. Juni) im Restaurant ‘Cipriani‘ auf Ibiza auf den 20-Jährigen.

Auf den Videoaufnahmen, das sich die Webseite ‘TMZ‘ unter den Nagel gerissen und veröffentlicht hat, hört man Schmalhans Bieber schreien: “Was ist los B***h?“ Weiter berichtet das Portal, dass der Sänger das Restaurant fluchtartig verließ, nachdem er dem Schlag des Schauspielers auswich und Gäste anfingen für Bloom Beifall zu klatschen. Neben dem Briten und Bieber waren auch Stars wie Paris Hilton und P. Diddy unter den Anwesenden in dem Lokal. Warum sich der ‘Baby‘-Chartstürmer und der 37-Jährige in der Wolle hatten, ist nicht bekannt.

Mehr zum Thema Orlando Bloom: Ist das britische Model Laura Paine seine Neue?

In der Vergangenheit wurde Bieber aber mit der Ex-Frau Blooms in Verbindung gebracht.

Miranda Kerr und der Schauspieler trennten sich im vergangenen Oktober und haben einen dreijährigen Sohn. Der Sänger und das schöne Model wurden beispielsweise 2012 feiernd bei der ‘Victoria’s Secret‘-Show gesehen. Orlando Bloom wiederum lud die On/Off-Freundin des Musikers, Selena Gomez, im April dieses Jahres zum Abendessen ein. Nach der angeblichen Attacke stellte Bieber auf seinem Instagram-Account ein Bild von Miranda Kerr online und löschte es kurz darauf wieder.

Fotos: WENN.com