Mittwoch, 30. Juli 2014, 10:44 Uhr

Rita Ora: Burger und Pommes gegen Liebeskummer

Ist Rita Ora nach der Trennung von Calvin Harris traurig oder happy? Diese Frage stellt sich für die Britensängerin gar nicht.

Wenige Wochen nach dem Liebes-Aus blickt sie nach vorn – und findet Halt bei Familie und Freunden. “Ich bin ständig auf Tour und genieße ihre Nähe”, verrät die 23-Jährige im Interview mit der Münchener Illustrierten ‘Bravo’. “Deswegen denke ich auch nicht so oft an die ganze Geschichte. Sondern sag mir: Jetzt ist die Zeit für Freunde!” Zudem hat die Sängerin gegen Liebeskummer ihr ganz eigenes “Rezept”: “Ich mache dann immer ein massives Kohlenhydrate-Gelage! Ich liebe Burger und Pommes.”

Mehr zum Thema: Calvin Harris gibt seine Rita-Ora-Songs an Alexis Jordan

Im Moment arbeitet Rita an ihrem neuen Album, das im November erscheint. Dabei hat sie zahlreiche namhafte Musikgrößen um sich versammelt. “Es sind Leute dabei, von denen ich nicht mal zu träumen gewagt hätte: Jay Z und Prince zum Beispiel! Und die Musik wird so ehrlich wie nur möglich – weil ich mich gerade so unglaublich frei fühle…”