Mittwoch, 30. Juli 2014, 16:40 Uhr

Robert Pattinson über seinen Modeljob bei Dior

Britenstar Robert Pattinson hält seinen Modeljob für eine große Party. Der ‘Twilight’-Star, der für das französische Modehaus Dior modelt und auch das Gesicht von dessen Männderduft ‘Dior Homme’ ist, liebt es, mit dem Luxuslabel zusammenzuarbeiten.

Für ihn ist es eine große Party mit geringem Aufwand. Der Zeitung ‘The Daily Telegraph’ gesteht er: “Es ist der lächerlichste Job der Welt. Ich muss so gut wie nichts tun, außer hier und da zu einer Dior-Party zu gehen – was toll ist.” Dass er das Gesicht eines so berühmten Labels ist, sieht man seinem Kleiderschrank allerdings nicht an. Pattinson besitzt nach eigenen Angaben nur sehr wenige Klamotten und stibitzt sogar hier und da mal einen Anzug.

Mehr zum Thema Robert Pattinson: “Bei Castings schlottern mir immer die Knie”

“Ich habe angefangen, jeden Tag dasselbe zu tragen, wie eine Uniform. Diese Jacke habe ich zum Beispiel seit Wochen nicht ausgezogen”, scherzt der Mädchenschwarm, “es ist lächerlich, eigentlich verstehe ich gar nicht, warum ich keine Klamotten habe, ich habe nämlich eigentlich jedes Kleidungsstück gestohlen, was mir je für eine Premiere gegeben wurde – aber in meinem Kleiderschrank sind buchstäblich nur drei Teile. Ich bin sicher, da ist irgendwo eine Kiste, wo alles drin ist.” (Bang)

Foto: WENN.com