Donnerstag, 31. Juli 2014, 17:39 Uhr

Neues von Revolverheld: Neue Single "Lass uns gehen"

Wie machen diese Jungs von Revolverheld das nur, dass sie uns immer wieder aus der Seele sprechen? Schon die letzte Single aus dem aktuellen Gold-Album ‘Immer in Bewegung’ traf nicht nur einen Nerv, sondern versetzte sie gleich massenweise in Schwingungen.

‘Ich lass für dich das Licht an’ lief bisher über 19.000 Mal im Radio, ist ein halbes Jahr nach Veröffentlichung immer noch locker in den Top 40 und den Clip, in dem ein enger Freund der Band seiner Geliebten einen echten Heiratsantrag macht, haben schon über vier Millionen gesehen und dabei die eine oder andere Träne verdrückt.

Dass auch diese Single der Band um Johannes Strate im Handumdrehen Gold ging, ist beinahe Nebensache – denn den vier Hamburgern war der Schuss ins Herz schon immer wichtiger als die Visitenkarte in den Charts. Stimmig, dass sich ‘Lass uns gehen’, die neue Single der Band, dann auch mit der allübergreifendenden Sinnfrage beschäftigt.

So schreibt Marco Bode, ehemaliger deutscher Fußball-Nationalspieler und bekannt als einer der fairsten Spieler der Bundesligageschichte, im „Track by Track“ zu ‘Immer in Bewegung’: “Schöner, leicht melancholischer Song über die Sehnsucht nach Ruhe, Natur und der Zeit, sich mal wieder mit den wichtigen Fragen des Lebens zu beschäftigen. Routiniert und ohne unangemessene Effekte, so klingt ‘Lass uns gehen’, und ist trotzdem schwer einzuordnen in ein bestimmtes Genre. Gut so, denn so steht der nachdenkliche Text im Vordergrund, der uns alle auffordert, den Kopf mal wieder aus dem Kaninchenfell zu strecken und über den Sinn hinter dem stressigen Alltag nachzudenken.”

Die Tatsache, dass nicht nur ehemalige Fußballprofis der vorliegenden dritten Revolverheld-Single erliegen, wollen die Jungs dann auch live beim zehnten Bundesvision Song Contest unterstreichen, wenn sie mit „Lass uns gehen“ am 20. September auf Pro7 antreten, um den Pott nach Bremen zu holen. Vorher gibt es Revolverheld noch auf jeder Menge Festivals in ganz Deutschland zu sehen und ab Oktober dann auf dem zweiten Teil der „Immer in Bewegung“-Tour 2014, dessen erste Runde im März komplett ausverkauft war. Die neue Single „Lass uns gehen“ erscheint am 18. Juli.

Foto: Felx Krüger, Benedikt Schnermann