Donnerstag, 31. Juli 2014, 16:40 Uhr

Robin Gibb: Das hier ist sein letztes Album

Robin Gibbs letztes Solo-Album kommt im September auf den Markt.

Die neue Platte des 2012 im Alter von 62 Jahren verstorbenen ‘Bee Gees‘-Stars wird Ende September unter dem Namen ’50 St. Catherine’s Drive’ veröffentlicht. Der Titel steht für den Geburtsort Gibbs, der auf der ‘Isle of Man’ zur Welt kam. Fertigstellen konnte der ‘Night Fever’-Sänger, der an Krebs starb, das Album nicht selbst. Seine Ehefrau Dwina und sein Sohn Robin-John haben das für ihn übernommen und die LP mit seinen zuletzt aufgenommenen Stücken gefüllt.

Mehr zum Thema Bee Gees: Jetzt gibt’s die fette Box “The Warner Bros. Years – 1987-1991

Der letzte Song (‘Sydney’) auf dem Album ist auch der letzte Song, den der Musiker aufgenommen hat. Dem Musikmagazin ‘Rolling Stone’ erklärt Dwina über den Track: “Robin komponierte den Song zu Hause im August 2011. Gewünscht hatte er sich, das Lied in einem Studio mit seinem Bruder Barry fertigzustellen und anschließend mit ihm zusammen das Album aufzunehmen, aber sein schlechter Gesundheitszustand ließ das nicht mehr zu.” Der Song ‘Sydney’ war für Gibb und auch für Dwina ein ganz besonderes Lied. “Dieser Song ist melancholisch, wehmütig und wunderschön. Er gehört als sein letztes Werk einfach auf dieses Album. Er weinte als er das Lied schrieb, genau so wie ich, als ich es hörte”, so die Witwe.

Mehr zum Thema: Robin Gibb hinterlässt seiner Familie 114 Millionen Euro

Die komplette Titelliste des Albums:
1. ‘Days Of Wine & Roses’
2. ‘Instant Love’
3. ‘Alan Freeman Days’
4. ‘Wherever You Go’
5. ‘I Am The World’ (New Version)
6. ‘Mother’
7. ‘Anniversary’
8. ‘Sorry’
9. ‘Cherish’
10. ‘Don’t Cry Alone’
11. ‘Avalanche’
12. ‘One Way Love’
13. ‘Broken Wings’
14. ‘Sanctuary’
15. ‘Solid’
16. ‘All We Have Is Now’
17. ‘Sydney’