Freitag, 01. August 2014, 16:20 Uhr

Avril Lavigne bekam 17-Karat-Klunker zum ersten Hochzeitstag

Chad Kroeger scheute anlässlich seines ersten Hochzeitstages offenbar keine Kosten und Mühen und schenkte seiner Frau Avril Lavigne einen 17 Karat Diamantring.

Die Sängerin, die mit Hits wie ‘Complicated’ und ‘Sk8er Boi’ berühmt wurde, heiratete den Frontmann der kanadischen Rockband Nickelback am 1. Juli 2013 in Südfrankreich und zeigte sich völlig überwältigt von ihrem Geschenk.

Mehr zum Thema: Avril Lavigne wartet seit einem Jahr auf ihr Honorar

Bei Twitter postete die 29-Jährige am Donnerstag (31. Juli) ein Foto von sich, ihrem Mann und dem gigantischen Klunker: “Ich kann es einfach nicht glauben, dies ist mein Geschenk zum ersten Hochzeitstag, ein 17 Karat Diamantring im Smaragdschliff. Wow. Ich liebe meinen Ehemann.” Der neue Klunker an Avril Lavignes Finger ist damit größer als ihr 14 Karat Verlobungsring, aber ein bisschen kleiner als der 20 Karat Hochzeitsring, der geschätzt eine Million Dollar (umgerechnet 740.000 Euro) gekostet haben soll. Die kanadisch-französische Popsängerin war vor ihrer Ehe mit dem Nickelback-Frontmann mit Deryck Whibley verheiratet, dem Sänger der Band Sum 41.

Foto: Twitter