Freitag, 01. August 2014, 11:08 Uhr

James Bond: Neues Drehbuch ist endlich fertig

Das überarbeitete Skript zum neuen ‘James Bond’-Abenteuer ‘Bond 24’ ist von den zuständigen Filmbossen genehmigt worden.

Vergangenen Monat wurden die Drehbuch-Autoren Neal Purvis und Robert Wade engagiert, um das von John Logan fertiggestellte Skript zu “retten”. Ein Insider verriet nun gegenüber der britischen Zeitung ‘Daily Mail’, dass die neu engagierten Autoren eine weitaus größere Aufgabe zu bewältigen hatten, als anfangs angenommen, dass sie es jedoch geschafft hätten, sowohl die Produzenten Barbara Broccoli und Michael G. Wilson, also auch Regisseur Sam Mendes und Hauptdarsteller Daniel Craig zu überzeugen: “Jeder im Team ist aufgeregt und alle Systeme laufen derzeit auf Hochtouren. Das Drehbuch komplett zu überarbeiten war ein hartes Stück Arbeit. Anfangs hieß es, Purvis und Wade seien nur an Bord geholt worden, um ein paar Witze hinzuzufügen, aber es war weit mehr als nur das.”

Mehr zum Thema James Bond: Dreharbeiten wegen “Differenzen” verschoben

Drehbuchautor Logan war ursprünglich von Regisseur Sam Mendes engagiert worden, um an Purvis und Wades ‘Skyfall’-Skript zu arbeiten. Das Duo arbeitete an diversen ‘James Bond’-Filmen, wurde aber für den letzten Blockbuster entlassen. Nach einigen Turbulenzen wurden sie wieder eingestellt und begannen damit, Logans Skript zu überarbeiten. Neben Daniel Craig werden auch Ralph Fiennes, Naomie Harris und Ben Whishaw im neuen ‘James Bond’-Film zurückkehren. Die Dreharbeiten sollen im Dezember starten. (Bang)

Foto: WENN.com