Freitag, 01. August 2014, 12:12 Uhr

Jay Z will mit Urlaubsreise angeblich seine Ehe retten

Jay Z plant angeblich einen fünfwöchigen Urlaub mit Beyoncé, um seine Ehe zu retten.

Der 44-jährige Musiker will alles dafür tun, um seine Beziehung nicht in die Brüche gehen zu lassen und glaubt, der Urlaub sei genau das, was er und seine Frau jetzt brauchen. Er will versuchen, die Auszeit im vollen Tourplan seiner und Beyoncés gemeinsamen Konzertreihe ‘On the Run’ unterzubringen. “Jay will seine Ehe retten. Sie haben ihren letzten Auftritt in den USA in San Francisco am 6. August und dann haben sie ab dem 12. September noch zwei Auftritte in Paris, das war’s”, so ein Insider gegenüber ‘MailOnline’.

Mehr zum Thema: Beyoncé geht offenbar allein auf Haussuche

“Er verehrt seine Tochter Blue Ivy und möchte ein Geschwisterchen für sie – Aber Beyoncé ist sich nicht sicher, was sie möchte. Ihre Ehe steht vor dem Aus, das stimmt. Jay möchte einfach, dass sie etwas Zeit alleine verbringen, um zu versuchen, an ihrer Beziehung zu arbeiten”, erklärt der Nahestehende weiter. Der Produzent und Rapper soll sich auch schmerzlich darüber bewusst sein, dass ein Ehe-Aus auch das Ende ihrer beruflichen Zusammenarbeit bedeuten würde. Auch deshalb will er alle Register ziehen, um seine Frau zu überzeugen, ihrer Beziehung noch eine Chance zu geben. Der Insider berichtet: “Sie werfen nicht nur eine Ehe, sondern auch eine Marke weg. Aber vielleicht hat Bey einfach genug. Sie hat Probleme, Jay zu vertrauen.” (Bang)

Foto: WENN.com