Freitag, 01. August 2014, 17:59 Uhr

Karrueche Tran hat sich von Chris Brown getrennt

Karrueche Tran hat ihre Beziehung zu Chris Brown endgültig beendet.

Das 26-jährige Model hat angeblich die Nase voll von dem Skandal-Sänger, der bis vor kurzem noch im Gefängnis saß. Zwar gab der Musiker seit seiner Freilassung vor, sich wieder voll und ganz auf seine Karriere konzentrieren zu wollen, hat aber doch immer wieder durch Partyexzesse für Schlagzeilen gesorgt. Ein Insider berichtet gegenüber ‘TMZ’: “Chris verhält sich unreif, wie ein Kind eben.” Ausschlaggebend für den Schlussstrich sollen allerdings Bilder auf Instagram gewesen sein, die Brown geliked hat. Sie zeigen ihn mit seiner Ex-Freundin Rihanna. Die ‘Umbrella’-Sängerin sorgte in der Beziehung von Tran und dem 25-Jährigen bereits häufiger für Zündstoff, weil sich der R’n’B-Star immer wieder an sie wandte, wenn es mit Tran mal wieder schlecht lief.

Mehr zum Thema Chris Brown: Suff-Telefonat mit Rihanna?

Diesmal hat sich Brown nach der Trennung aber nicht an die ‘Diamonds‘-Chartstürmerin, sondern an eine Freundin seiner Ex gewandt. Er soll diese nach St. Tropez eingeladen haben, um Tran eifersüchtig zu machen. Tran lässt dieser Schachzug aber angeblich ziemlich kalt, sie soll sogar ihre Telefonnummer gewechselt haben, damit sie der ‘Why Stop Now’-Sänger nicht mehr kontaktieren kann.

Fotos: WENN.com