Freitag, 01. August 2014, 19:05 Uhr

Leonardo DiCaprio hat Orlando Bloom beim Bieber-Clinch angefeuert

Leonardo DiCaprio feuerte Orlando Bloom an, als dieser sich mit Justin Bieber auf Ibiza heftig stritt und handgreiflich wurde.

Der 37-jährige ‘Fluch der Karibik’-Star versuchte am Mittwochmorgen (30. Juli) in einem Restaurant auf Ibiza den kanadischen Popstar zu schlagen – Schauspiel-Kollege DiCaprio soll ihm dabei zugejubelt haben. Die Ex-Journalistin und Augenzeugin Anastasia Skolkova erinnerte sich gegenüber der Zeitung ‘The Mirror’ an den Vorfall: “Wir saßen am Tisch neben dem von Orlando Bloom und Leonardo DiCaprio. Justin sagte etwas, das an Orlando gerichtet war, bevor dieser auf das Sofa sprang und auf Justin losging. Es war unglaublich. Alle sind aufgestanden und schauten es sich an, als wäre es eine Show.”

Mehr zum Thema: Orlando Bloom schlägt auf Ibiza angeblich nach Justin Bieber

Skolkova war es auch, die den Zwischenfall filmte und ins Netz stellte. DiCaprio jedenfalls scheint auf Blooms Seite zu sein. Er “flippte aus”, so Skolkova. Der ‘Titanic’-Star lässt in seinem Urlaub offenbar völlig los. Zuletzt schipperte er mit seiner Yacht vor Frankreich umher und spielte in Italien fröhlich mit Wasserpistolen. Warum der Streit zwischen den beiden Stars ausbrach, ist bisher nicht bekannt. Vermutungen legen aber nahe, dass es etwas mit Blooms Ex-Frau Miranda Kerr zu tun haben könnte. Bieber postet kurz nach dem Aufeinandertreffen ein Foto des australischen Topmodels auf seinem Instagram-Account, das er dann gleich wieder löschte.

Foto: WENN.com