Freitag, 01. August 2014, 8:37 Uhr

Lorde sorgt für den "Mockingjay"-Soundtrack

Die neuseeländische Sängerin Lorde (‘Royals’) wird den Soundtrack zum neuen Teil der ‘Tribute von Panem’-Filmreihe zusammenstellen.

Die 17-Jährige, die bereits ‘Everybody Wants To Rule The World’ für Teil 2 ‘Die Tribute von Panem: Catching Fire’ coverte, wird die Songs für den Film-Soundtrack auswählen und gleichzeitig den Titelsong liefern. Genau wie in den vorangegangenen Teilen wird Jennifer Lawrence die Rolle der Katniss Everdeen übernehmen, während Liam Hemswort als Gale Hawthorne und Josh Hutcherson als Peeta Mellark zu sehen sein wird.

Mehr zum Thema: Lorde denkt schon mal über die Zukunftsmusik nach

Insbesondere Oscar-Preisträgerin Lawrence war vom Engagement der neuseeländischen Sängerin begeistert: “Ich hab im Frühjahr am Set von ‘Mockingjay’ mit Lorde zusammen gesessen und ich war gleich völlig baff, wie schnell sie verstanden hat, was wir als Fans und Filmemacher mit dem Film erreichen wollen. Sie ist so talentiert und sie hat die Figuren aus ‘Mockingjay’ gleich durchschaut und sie verstanden. Sie hat einen eigenen Song dafür geschrieben und sie ist so drin in der Materie, dass sie die perfekte kreative Kraft ist, die wir brauchen, um diesen Soundtrack zu machen.”

Lorde selbst erklärte kürzlich in einem Interview, dass sie es als eine Ehre empfinde, den Soundtrack zusammenstellen zu dürfen, weil sie ein wirklich großer Fan der Filmreihe ist. Auf der anderen Seite fühle sie sich jedoch auch etwas eingeschüchtert: “Ich habe die Chance einfach ergriffen. Aber es war eine ziemlich große Herausforderung.”

Foto: WENN.com