Freitag, 01. August 2014, 12:52 Uhr

Neues von Matthias Schweighöfer und Florian David Fitz

Frauenschwarm Matthias Schweighöfer sucht nach weiblichen Statisten für seinen neuen Film.

Wie ‘B.Z. Berlin’ berichtet, sollen diese “sehr gut Beachvolleyball spielen können, gut aussehen und sexy sein”. Der neue Streifen, für den der Frauenschwarm Komparsen sucht, wird im September und Oktober in Berlin gedreht. Außerdem benötigt er für seine Produktion zwei Doubles: eines für einen der Hauptdarsteller und ein weiteres für ein Kind. Die Bewerber hierfür sollten längere, dunkle Haare haben. Um welchen Film es bei der Komparsensuche genau geht, ist bislang nicht bekannt. Es könnte sich aber um Schweighöfers neustes Projekt ‘Der Nanny’ handeln.

Mehr zum Thema: Florian David Fitz hat keinen Plan B

Den Film kündigte er Anfang Juli über seine Facebook-Seite an. Deutscher Kinostart ist am 26. März 2015. Der beliebte Schauspieler und Regisseur schrieb: “Jetzt kommen wir zwei wieder!! Freut euch auf ‘Der Nanny’.” Mit “wir” meint der zweifache Vater sich und seinen Kollegen Milan Peschel, der auch schon bei den letzten Filmen des 33-Jährigen (‘Vaterfreuden’/’Schlussmacher’) mit ihm vor der Kamera stand. Wovon genau ‘Der Nanny’ handeln wird, behielt Schweighöfer bislang noch für sich.

.

Gemeinsam mit Florian David Fitz (39) plant Schweighöfer zudem einen weiteren Film. Im Gespräch mit ‘TV Today’ verriet Fitz unlängst: “Ich sitze jetzt gerade an einem Stoff für einen gemeinsamen Film mit Matthias Schweighöfer. Ich bin gerade vergangene Woche mit der ersten Fassung fertig geworden. Jetzt bin ich gespannt, was Matthias davon hält.”

Der gemeinsame Streifen sei eine Kinokomödie über den Tod. “Wir spielen zwei Todkranke, die im Hospiz auf die Idee kommen, dass sie eventuelle Schulden nie zurückzahlen müssen. Sie versuchen also, an so viel Geld zu kommen, wie sie können, und machen sich auf die Suche nach dem ‘geilsten Tag’ um dann selbstbestimmt und wie Männer abzutreten. Natürlich läuft es total aus dem Ruder.”