Samstag, 02. August 2014, 11:20 Uhr

Jennifer Aniston und Justin Theroux suchen kleineres Haus

Justin Theroux will ein kleineres Haus.

Der 42-jährige Schauspieler und seine berühmte Verlobte Jennifer Aniston trafen sich bereits mit Immobilienmaklern, um den Verkauf ihres Anwesens in Bel Air, Los Angeles, anzukurbeln. Seit dem Kauf des Hauses vor zwei Jahren hatte das Paar umgerechnet rund 2,2 Millionen Euro in die Renovierung investiert.

Der ‘Your Highness’-Star fühlt sich auf so viel Wohnfläche jedoch unwohl, da er nach seiner Zeit in New York an intimeren Grund und Boden gewöhnt ist. Ein Insider verrät gegenüber der britischen ‘Grazia’: “Justin ist ein New Yorker und fühlt sich auf kleinerem Raum viel wohler. Das Bel Air Anwesen fühlt sich mehr wie ein Show-Zuhause an, als wie ein Ort, an dem man zusammen entspannen kann. Bisher ist es noch nicht offiziell gelistet, weil Jen einen Immobilienmakler zuerst potentielle Käufer ermitteln lassen will. Sie möchte sehen, ob sie noch etwas Gutes dafür bekommt, bevor sie es auf den Markt packt.”

Mehr zum Thema Jennifer Aniston: Einnahmen sollen sich dank Lover verdoppeln

Aniston soll planen, ein neues Penthouse in New York zu erwerben und eine Immobilie in den Hollywood Hills als eine L.A.-Basis zu behalten. Das Paar soll bereits ein Auge auf ein Anwesen in Beverly Hills geworfen haben, dass sie zur Miete während der Renovierungsarbeiten an ihrem aktuellen Haus bewohnten. An dem Haus hängen gemeinsame Erinnerungen, da sich das Paar dort auch verlobt haben soll. (Bang)

Foto: WENN.com