Sonntag, 03. August 2014, 9:57 Uhr

Sandra Bullock gibt Trinkgeld für ihre verschwundene Clutch

Sandra Bullock durchlebte einen Albtraum, als sie ihre Tasche verlor.

Die 50-jährige Schauspielerin soll Berichten zufolge förmlich ausgerastet sein, als sie realisierte, dass sie ihre Clutch bei einem Dinner in West Hollywood verloren hatte. Ein Insider verrät: “Sie schrie ‘Wo ist meine Tasche?’ und rief ‘Oh fuck, was habe ich mit meiner Tasche gemacht?’. Sandras Gäste gerieten in Aufregung und begannen sofort mit der Suche auf dem Boden und unter dem Teppich. Der Manager kam angelaufen und half ihnen bei der Suche und versuchte den aufgeregten Star zu beruhigen.”

Mehr zum Thema: Sandra Bullock trifft nachts auf Stalker in ihrem Haus

Das Debakel konnte schnell aufgelöst werden, als eine Hilfskraft des Restaurants bemerkte, dass er die kleine Tasche versehentlich mitgenommen hatte, als er den Tisch säuberte. Ein Augenzeuge erklärt dem ‘National Enquirer Magazine’: “Der Kerl erklärte, dass, als er den Tisch gesäubert hatte, er die Tischdecke entfernte und dabei versehentlich die kleine Clutch darin einrollte und alles dann in die Dreckwäsche geworfen hatte.” Bullock war so erleichtert, dass sich ihre Tasche wieder angefunden hatte, dass sie dem Kellner ein Extra-Trinkgeld gab. (Bang)

Foto: WENN.com