Montag, 04. August 2014, 12:36 Uhr

Kim Kardashian: "Selfie-Experte" sucht angeblich die Bildchen aus

Ich-Darstellerin Kim Kardashian hat angeblich einen Selfie-Experten zur Seite.

Der soll dafür sorgen, dass ihre Selbstportraits auch ja perfekt sind. Der Reality-TV-Star ist bekannt dafür, sich ständig abzulichten und ihre Fans mit den Selfies auf Twitter und Instagram zu beglücken. Damit ihre Amateur-Fotos auch gut bei ihren Followern ankommen hat sie sich jetzt Hilfe gesucht.

Ein Vertrauter der 33-Jährigen packt gegenüber der britischen ‘Grazia’ aus: “Kim möchte, dass jedes ihrer Bilder, wie ein Kunstwerk wirkt und Millionen von Likes bekommt, ihr Selfie-Bearbeiter ist deshalb dafür Verantwortlich, dass Kim immer makellos aussieht.” In ihrer Show ‘Keeping Up With The Kardashians’ hat die Frau von Kanye West erst kürzlich zugegeben für wie wichtig sie diese Art von Selbstdarstellung hält und Selfies als “den Sinn des Lebens” bezeichnet.

Mehr zum Thema: Kanye West will Kim Kardashian angeblich perfektionieren

Neben ihrem Gesicht und ihrem schlafenden Göttergatten hält die schöne Brünette auch gerne mal ihr berühmtes Hinterteil für ein so genanntes ‘Belfie’ in die Kamera. Auch bei den Schnappschüssen ihrer Kehrseite soll der Selfie-Experte angeblich Sorge tragen, dass ihr Po im rechten Licht auf ihren Plattformen erscheint. Das bislang erfolgreichste Belfie Kardashians war ein Foto ihres Hinterns aus dem vergangenen Jahr. Auf ihm präsentierte sich der TV-Star in einem weißen Badeanzug und erntete über eine Millionen Likes. (Bang)

Foto: WENN.com