Montag, 04. August 2014, 9:25 Uhr

Lorde arbeitet an neuen "seltsamen" Songs

Die neuseeländische Überfliegerin Lorde schreibt an “seltsamen, coolen” neuen Songs.

Die ‘Royals’-Sängerin hat bereits damit begonnen, mit neuen Ideen für den Nachfolger ihres Debüt-Albums ‘Pure Heroine’, das sie im September vergangenen Jahres veröffentlichte, herumzuexperimentieren. Dem ‘Billboard’-Magazin verrät sie: “Ich schreibe definitiv an neuem Material. Ich weiß nicht, wie alles am Ende aussehen wird. Während der ersten Zeit, nachdem man ein Album aufgenommen hat, hört sich alles wie beim vorherigen Album an. Ich versuche mich davon zu befreien und will woanders ankommen.”

Mehr zum Thema: Lorde sorgt für den “Mockingjay”-Soundtrack

Die erst 17-jährige Neuseeländerin kann jetzt schon auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken, weshalb sie bei ihrem neuen Album mehr Freiheiten genießt. “Ich schreibe gemeinsam mit ein paar guten Leuten und seltsame, coole Sachen kommen dabei raus – was einem immer dabei hilft, kreativ zu sein… Ich denke, ich habe einen sehr anständige Menge [an Erfolg] gehabt, wenn man bedenkt, wie viel Lebenserfahrung ich habe… Es sind erst ein paar Jahre im Ganzen gewesen”, so Lorde, die mit bürgerlichem Namen Ella Marija Lani Yelich-O’Connor heißt, weiter. (Bang)

Foto: WENN.com