Montag, 04. August 2014, 14:20 Uhr

Tina Turner knipst hier ihr erstes Selfie (und frühstückt immer erst um 14 Uhr)

Sieht aus als knipst Tina Turner hier ihr erstes Selfie und das auch noch vor einer echt malerischen Traumkulisse!

Die 74-jährige Rockikone hat ein neues Video gedreht – leider kein Musikvideo, sondern ein fast zweiminütiges Werbevideo für ihre neue Heimat Schweiz und für eine neue neue Kommunikationsapp des Telefonanbieters Swisscom’. Mit der sind die Kunden jetzt jederzeit auch unter ihrer bestehenden Festnetznummer via Internet erreichbar.

In dem sehr emotionalen Clip gibt’s auch kurz die Jodelversion von Tina Turners Megahit ‚Simply The Best‘ zu hören und die ist – zumindest in der Schweiz – auch als Klingelton zu haben.

Seit April 2013 ist Turner ja Schweizer Staatsbürgerin, im Juli letztes Jahr heiratete sie schließlich auch ihren Langzeitlebensgefährten, den einstigen Kölner Musikimpresario Erwin Bach (58).

In der neusten Ausgabe der ‚Schweizer Illustrierten‘ verrät Tina Turner, dass sie fleissig Deutsch lerne, um diese Sprache fließend zu sprechen (“Die Sprache ist unglaublich schwierig”). Und die Rock-Ikone plauderte auch einige interessante Details aus ihrem Alltag aus. Ihren einstigen Rockstar-Rhythmus habe sie nämlich beibehalten: “Da habe ich in der Nacht gearbeitet und am Tag geschlafen. Das gefällt mir immer noch gut! Also frühstücke ich gegen 14.00 Uhr, da lasse ich mir Zeit. Das nennt man wohl einen ‚lazy lifestyle’!“

Im Juni 2014 erschien mit ‘Love Within – Beyond’, das dritte spirituelle Album des Schweizer ‘Beyond’-Teams, bestehend aus der bekkennenden Buddhistin Tina Turner, der gebürtigen tibetischen Buddhistin Dechen Shak-Dagsay und der Christin Regula Curti. Neu hinzugekommen ist die junge Inderin Shende-Sathaye.

Mehr zum Thema: Tina Turner erfreut sich bester Gesundheit – das neuste Foto

Fotos: Swisscom/Youtube