Mittwoch, 06. August 2014, 17:00 Uhr

"Breaking Bad": Das erste deutschsprachige Fanbuch ist da

Walter White und Co. sind wieder da – das erste deutschsprachige Fanbuch zu der Erfolgsserie aus den USA!

Im normalen Leben heißt er Walter White, als skrupelloser Drogendealer nennt er sich Heisenberg: Die Fans können nicht genug bekommen davon, wie Walt immer tiefer im Sumpf von Lügen und Kriminalität versinkt – wie er seine Familie belügt, seinen Schwager Hank, einen Drogenpolizisten, an der Nase herumführt, und sich mit den größten Drogenbossen entlang der amerikanisch-mexikanischen Grenze anlegt – und das mit seinem unbeholfenen Partner Jesse an seiner Seite.

“Bei Breaking Bad erlebt man die Verwandlung eines normalen Typen in einen unmoralischen Antihelden. Walter White ist zweifellos ein Antiheld. Und das macht den Reiz an Walt aus. Vince Gilligan hat eine Figur erschaffen, die entsetzliche Dinge getan hat und der man dennoch fasziniert zuschaut”, so die Autoren Ensley F. Guffey & K. Dale Koontz.

Mehr zum Thema Bryan Cranston: Alles über Hollywoods späten Superstar

Für alle Fans, die süchtig nach diesem gewaltigen TV-Hit sind, erscheint nun “Breaking Bad – Der inoffizielle Serienguide”. Neben zahlreichen Fotos zur Serie enthält das Buch selbstverständlich einen Episodenguide zu allen Folgen und liefert umfassende Hintergrundinformationen rund um “Breaking Bad”

Die Serie wurde mehrfach mit dem Emmy ausgezeichnet und für den Golden Globe nominiert.

klatsch-tratsch.de verlost 2 Bücher von “Breaking Bad – der inoffizielle Serienguide”

1. Um teilnehmen zu können, mußt Du Fan unserer Facebook-Seite sein.
2. Schreib uns bis zum 18 August 2014 in einer Mail Deinen Facebook-Namen und im Betreff bitte “Breaking Bad”

Deine Mail geht an: [email protected]
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden benachrichtigt.


Fotos: klatsch-tratsch.de/Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag/Sony