Mittwoch, 06. August 2014, 15:22 Uhr

Elyas M’Barek ist der Mann hinter diesem tolpatschigen Bären

Bärenstarke Unterstützung für den liebenswerten und tollpatschigen Bären Paddington: Elyas M’Barek (32) leiht dem knuddeligen Petz aus Peru, der in London von der Familie Brown aufgenommen wird und dort für ordentlich Trubel sorgt, in der deutschen Fassung seine Stimme.

Für Publikumsliebling M’Barek, der mit „Fack Ju Göhte“ und „Der Medicus“ in zwei der größten Kinoblockbuster 2013 zu sehen war, ist es nach „Hotel Transsilvanien“ und „Die Monster Uni“ die dritte Synchronrolle in einem großen Familienfilm. In der Originalfassung wird Paddington ünrigens vom britischen Star Ben Whishaw gesprochen.

Mehr zum Thema Elyas M’Barek und Palina Rojinski: Drehstart für Komödie “Traumfrauen”

Die hinreißenden Geschichten des kleinen Bären mit blauem Dufflecoat und rotem Hut wurden in über 40 Sprachen übersetzt und weltweit mehr als 35 Millionen Mal verkauft. Inspiriert von Michael Bonds gleichnamigem und zeitlosem Bestseller spielen im Live-Action-Film ‘Paddington’ Nicole Kidman als fiese Tierpräparatorin, Golden-Globe-Gewinnerin Sally Hawkins als Mrs. Brown, die Oscar-Nominierte Julie Walters als Haushälterin sowie der Oscar-Gewinner Jim Broadbent („Harry Potter“, „Die Eiserne Lady“) als Besitzer des Antiquitätenshops Mr. Gruber mit

Und darum geht’s:  Da er eine Schwäche für alles Britische hat, nimmt der ebenso tollpatschige wie liebenswerte Bär Paddington die Reise aus dem „finstersten Peru“ bis nach London auf sich. Als er sich aber mutterseelenallein an der U-Bahn-Station Paddington wiederfindet, wird ihm bewusst, dass das Stadtleben doch nicht so ist, wie er es sich vorgestellt hat. Doch zum Glück findet ihn die Familie Brown und bietet ihm ein neues Zuhause an.

Es scheint, als hätte sich sein Schicksal zum Guten gewendet – wäre da nicht eine zwielichtige Tierpräparatorin, die es auf den seltenen Bären abgesehen hat…

Kinostart ist am 4. Dezembr 2014!

Und für alle Elyas-M’Barek-Fans sei nochmsl daran erinnert: Der Hacker-Thriller ‘Who Am I’ startet am 25. September und seine Komödie ‘Männerhort’ am 2. Oktober 2014.

Fotos: Studiocanal