Mittwoch, 06. August 2014, 19:42 Uhr

Wolfgang Petersen dreht Sci-Fi-Serie über Außerirdische

Der deutsche Hollywood-Regie-Export Wolfgang Petersen (73, ‘Das Boot’, ‘Der Sturm’) will eine Science-Fictions-Serie auf den Bildschirm bringen.

Wie Petersens Produktionsfirma Radiant Productions jetzt der Nachrichtenagentur dpa bestätigte, soll der Regisseur für den Sender SyFy den Roman ‘Ghost Brigades’ aus der Science-Fiction-Buchserie ‘Krieg der Klone’ von US-Autor John Scalzi als Fernsehserie umsetzen. Filmproduzent Scott Stuber (‘Ted’, ‘Battleship’) arbeitet an dem Projekt mit.

Im ‘Krieg der Klone’-Universum werden ältere, erfahrene Menschen für Gefechte in Weltraumkolonien eingesetzt. Ihr Bewusstsein wird in jüngere Körper verpflanzt. Zudem gibt es eine gezüchtete Geisterbrigaden-Truppe, die gegen Außerirdische kämpft.

Zuletzt drehte Petersen in Hollywood 2004 ‘Troja’ und 2006 ‘Poseidon’. (dpa/KT)

Foto: WENN.com