Donnerstag, 07. August 2014, 17:49 Uhr

Die schwangere Mila Kunis kann sich kaum noch bewegen

Mila Kunis ist hochschwanger und kann sich kaum noch bewegen.

Die Schauspielerin und ihr Verlobter Ashton Kutcher erwarten im September ihre gemeinsame Tochter. Auch der Name steht schon fest: Finn soll die Kleine heißen. In ihrer erst kürzlich erstandenen Luxus-Villa ist bereits alles für die Ankunft des Nachwuchses vorbereitet. Das Paar legt derzeit letzte Hand an das im Dschungel-Thema gehaltene Kinderzimmer des Wonneproppens. Ein Insider verrät jetzt dem ‘PEOPLE’-Magazin: “Ashton und Mila freuen sich sehr. Ashton ist im Herzen selbst immer noch ein Kind. Er kann es kaum erwarten, haufenweise tolle Sachen mit dem Kind zu machen. Mila fühlt sich gut und alles verläuft nach Plan.”

Mehr zum Thema Mila Kunis und Ashton Kutcher: Hochzeit im Sommer 2015?

Die werdende Mutter könne sich allerdings mittlerweile kaum noch bewegen. Doch Kutcher kümmert sich fürsorglich um die 30-Jährige. “Ashton geht alleine einkaufen, sodass Mila zuhause bleiben kann”, so der Insider weiter. Die Hochzeit des Paares wird für Juli 2015 erwartet. Eine Überraschung für Kunis’ Eltern, denn der ‘Die wilden 70er’-Star verriet erst kürzlich: “Seit ich zwölf bin, habe ich meine Eltern darauf vorbereitet, dass ich nie heirate. Aber jetzt habe ich die Liebe meines Lebens gefunden.” Eine große Hochzeit sollten die baldigen Großeltern aber nicht erwarten: Ihre Tochter besteht darauf, sich im ganz kleinen Kreis das Ja-Wort zu geben. (Bang)

Foto: WENN.com