Samstag, 09. August 2014, 11:50 Uhr

Adam Levine bleibt genervt mit Auto liegen

Adam Levine hat sich Berichten zufolge fürchterlich aufgeregt, als er am Mittwochabend (06. August) in Los Angeles mit dem Wagen liegengeblieben ist.

Der ‘Maroon 5’-Frontmann war in Begleitung seiner Frau Behati Prinsloo auf dem Sunset Strip in L.A. unterwegs, als seinem 50er Mercedes SL der Sprit ausging. Ein Augenzeuge berichtete der Web-Seite ‘TMZ’, dass das namibische Topmodel hilflos im Auto sitzen blieb und wartete, während Levine versuchte einen Freund zu erreichen, der ihnen eventuell aus der Bredouille helfen könnte.

Mehr zum Thema Maroon 5: Hinter den Kulissen von “Maps” – Auftritt bei MTV Video Music Awards

Anfangs sei der 35-Jährige noch recht entspannt gewesen. Dies änderte sich jedoch, als einige Fans ihn erkannten. Levine soll plötzlich sehr gehetzt und aufgeregt gewesen sein. In dem Moment in dem sein Bekannter mit dem Ersatz-Kanister eintraf, bretterte er auch schon von dannen. Der ‘Maroon 5’-Frontmann war bis vor kurzem noch mit seiner Frau, der er im Juli in Mexiko das Ja-Wort gab, in den Flitterwochen. Zusammen posteten sie diese Woche ein Selfie auf Instagram, dass sie Seite an Seite mit dunklen Sonnenbrillen zeigt. (Bang)

Foto: WENN.com