Sonntag, 10. August 2014, 10:18 Uhr

Kate Moss verdiente letztes Jahr mehr als 6 Millionen Euro

Topmodel Kate Moss hat im vergangenen Jahr umgerechnet 6,25 Millionen Euro verdient.

Einen Großteil des Millionen-Gehalts konnte das 40-jährige Topmodel vor allem mit Werbedeals erzielen. Wie die britische Zeitung ‘The Sun’ berichtet, beziehen sich die Zahlen auf das Jahr von Ende Oktober 2012 bis Ende Oktober 2013. In diesem Zeitraum habe Moss Deals mit Rimmel, Topshop und der Bikermarke Matchless gehabt. Darüber hinaus habe die Britin ordentlich Gewinn mit ihren beiden eigenen Firmen gemacht, die mehr als 20 Millionen Euro schwer sind.

Mehr zum Thema Worst Dress of The Day: Kate Moss’ Muster-Mix-Schlamassel

Ein Insider verriet der Zeitung: “Die Firmen waren 2012 um die 14,6 Millionen Euro wert. Nur ein Jahr später war das Firmenkapital schon auf 21 Millionen gewachsen. Das zeigt ganz klar, dass Kates Verdienste immer weiter ansteigen, auch wenn sie immer älter wird.” Gerüchte, dass sich die letzte Topshop-Kollektion von Kate Moss schlechter als erwartet verkaufte und dass einige Stücke der Kollektion zu einem Discount-Preis verkauft werden mussten, wies Arcadia-Chef Philip Green diese Woche zurück: “Die Kollektion war sehr, sehr erfolgreich und wir haben bis zum Ende der Saison gewartet, um auch die letzten Reste aus den Regalen zu kriegen. Das ist ein völlig normales Vorgehen. Am Ende einer Saison verkaufen wir das, was noch übrig ist, zu günstigeren Preisen. Es gibt auch keine andere Marke, die sich zu 100 % verkauft.” (Bang)

Foto: WENN.com