Montag, 11. August 2014, 11:52 Uhr

"Die Pinguine aus Madagascar" sind die fantastischen Vier

Die einen sind die geheimsten Geheimagenten Hollywoods, die anderen Deutschlands erfolgreichste Hip-Hopper und zusammen sind sie ein tierisch gutes Dreamteam.

Private, Kowalski, Skipper und Rico freuen sich nicht nur auf ihren erste eigenen Kinofilm ‘Die Pinguine aus Madagascar’, sondern auch wieder auf die Zusammenarbeit mit den Fantastischen Vier. Denbn hinter jedem erfolgreichen Pinguin steht ein ebenso erfolgreicher Hip-Hopper: v.l.n.r. Private & Smudo, Kowalski & Thomas D, Skipper & Michael Beck und Rico & Andreas Rieke.

Gemeinsam werden sie am 27. November 2014 in 3D die Kinos stürmen und Deutschland ein ganz neues Vier-Gefühl erleben lassen.

Mehr zum Thema 25 Jahre Fantastische Vier: Vom Kindergarten auf die große Bühne

‘Die Pinguine aus Madagascar’ führen uns in die geheimnisvollen Geheimnisse der mysteriösesten und unterhaltsamsten Vögel des globalen Spionage-Spiels ein. In ihrer Geheimmission müssen sich die Pinguine Skipper, Kowalski, Rico und Private mit der schicken Spionageorganisation “Nordwind” zusammentun, geleitet von Agent “Geheimsache” (wir könnten zwar seinen Namen verraten, doch dann müssten wir… du weißt schon), um zu verhindern, dass der durchtriebene Bösewicht Dr. Octavius Brine die Weltherrschaft an sich reißt!

Fotos: Alexander Gnädinger/2014 DreamWorks Animation L.L.C., WENN.com/P. Hoffmann