Dienstag, 12. August 2014, 15:34 Uhr

Beyoncé und Jay Z: Performance bei Brangelinas Hochzeit?

Neues aus Absurdustan: Beyoncé und Jay Z sollen auf der Hochzeit von Brad Pitt und Angelina Jolie auftreten.

Das Musikerpaar, das angeblich gerade eine Ehekrise durchmacht, soll auf Wunsch von Pitts und Jolies Kindern die Zeremonie bereichern. Die fünf Sprösslinge – Maddox (13), Pax (10), Zahara (9), Shiloh (8) und die fünfjährigen Zwillinge Vivienne und Knox – sind große Fans des Duos.

Ein angeblicher Insider verriet der britischen Zeitung ‘The Daily Star’: “Brad sagte Bey und Jay, dass ihre Kinder – und besonders Maddox – sie sehr verehren. Er sagte, dass es ihren Tag sehr besonders machen würde, wenn die beiden einen Song performen.”

Mehr zum Thema Angelina Jolie: “Es gibt keine Hochzeit”

Die ‘Crazy in Love’-Interpretin und ihr Ehemann wollen zwar versuchen, einen Auftritt auf der Hochzeit in ihren vollen Terminplan einzuschieben, sagten aber noch nicht fest zu. “Es kommt auf das Datum an”, so der Insider weiter. Die Geschichte klingt also eher als erfunden, eine durchaus übliche Praxis bei britischen Klatschbättern…

Währenddessen werden Gerüchte lauter, dass sich das Paar nach Abschluss ihrer gemeinsamen ‘On The Run’-Tour trennen will. Aktuell suchen die beiden Trost bei ihrer Freundin Gwyneth Paltrow, bei der sie bis zu ihren letzten Auftritten in Paris im September ihre Privatsphäre genießen. Die Eheleute sind seit sechs Jahren verheiratet und haben eine zweijährige Tochter, Blue Ivy. (Bang)